Prof. Dr. Josef Kern:

Höhepunkte der Kunstgeschichte Würzburgs

Termine nach Vereinbarung.

Samstag

10.00-12.00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung

Einführungsvortrag: Höhepunkte der Kunstgeschichte in Würzburg

Der Vortrag führt in die kunstgeschichtlichen Hintergründe Würzburgs ein. Im Mittelpunkt stehen dabei die grundlegenden Epochen der Kunstgeschichte, die Stadtbild bis heute prägen: Romanik und Spätgotik in Kirchenbau und Skulptur, Barock in Großbauten und Ensembles. Die anschließenden Exkursionen vertiefen die Inhalte des Vortrages und lassen kunstgeschichtliche Themen am historischen Objekt nachvollziehbar werden.

12.00-13.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen (im Preis inbegriffen)

13.30-15.00 Uhr

Exkursion: Mainfränkisches Museums mit der bedeutenden Sammlung von Werken Tilman Riemenschneiders

15.00-15.30 Uhr

Kaffeepause

15.30-17.00Uhr

Exkursion: Fürstbischöfliche Residenz den Hofgärten

17.00-19.00 Uhr

Pause, Gelegenheit zum Abendessen

19.30–21.00 Uhr

Je nach Teilnehmerwünschen Abendvortrag zu einem kunstgeschichtlichen Thema, weitere gemeinsame Besichtigung oder Abend zur freien Verfügung

 Sonntag

9.00-10.30 Uhr

Vortrag: Geistliche und weltliche Architektur

Der Vortrag beleuchtet das Spannungsfeld historischer Topographie Würzburgs zwischen großen weltlichen Bauten und herausragenden kirchlichen Baudenkmälern. Die Entwicklung der Stadt vom Mittelalter über die Umgestaltung zur barocken Metropole und den Neubeginnen nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges wird beleuchtet und in den anschließenden Exkursionen vertieft.

10.30-11.00 Uhr

Kaffeepause

11.00-12.30 Uhr

Exkursion: Würzburger Profanbauten – Rathaus, Alte Mainbrücke, Marktviertel

12.30-14.00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen (im Preis inbegriffen)

14.00-15.30 Uhr

Exkursion: Sakralbauten – Der Dom, das Neumünster und die Marienkapelle

15.00 –15.30 Uhr

Kaffepause

15.30-16.00 Uhr

Abschlussbesprechung; auf Wunsch mit abschließender Kurzvortrag